Die Ampel24 Sicherheitsnetze

Ampel 24 Netz

25 Jan Die Ampel24 Sicherheitsnetze

Die Ampel 24 Sicherheitsnetze in der kurzen Vorstellung. Welche Arten gibt es und wo liegen die Unterschiede? Warum ist das Netz so wichtig?

 

Sicherer Spaß dank Netz

 

Die Ampel24 Sicherheitsnetze

 

In unserem heutigen Blogbeitrag geht es um die Ampel 24 Sicherheitsnetze. Welche Netze findest du in unserem Sortiment und wie unterscheiden sich diese? Wir schauen natürlich hier auch kurz auf die Netze anderer Anbieter um diese etwas mit den Ampel 24 Netzen zu vergleichen. Bevor wir in die Tiefe gehen noch kurz ein Hinweis. In unserem Webshop erhältst du momentan nur außenliegende Netze. Ab Februar 2018 wird sich dies aber ändern und du kannst sowohl innen,- wie auch außenliegende Netze in unserem Shop bestellen.
Im Blog werden wir darauf natürlich zeitnah eingehen.Bei Ampel 24 unterscheiden wir zwischen zwei Netzarten, dem Klassiknetz sowie dem Deluxenetz. Diese Netze differieren in der Art Ihrer Anbringung an den Netzpfosten bzw. am Trampolinrahmen, dazu später aber mehr. Beide Netztypen bekommst du für folgende Trampolinabmessungen (in cm). Achtet bitte ebenfalls auf die Anzahl der Netzpfosten.

 

Klassik 183 cm für 6 Pfosten 244 cm für 6 Pfosten 305 cm für 8 Pfosten 366 cm für 6 Pfosten 366 cm für 8 Pfosten 396 cm für 6 Pfosten 430 cm für 6 Pfosten 430 cm für 8 Pfosten 430 cm für 12 Pfosten 460 cm für 12 Pfosten 490 cm für 12 Pfosten
Deluxe 305 cm für 8 Pfosten 366 cm für 8 Pfosten 430 cm für 12 Pfosten 490 cm für 12 Pfosten

 

Falls ihr kein Ampel 24 Trampolin besitzt und dennoch ein Ersatznetz sucht, achtet bitte genau auf die Produktdetails wie etwas Anzahl der Pfosten oder Pfostenabstand. Alle gängigen Größen bekommst du natürlich ebenfalls als Komplettset mit Netzpfosten, Schaumpolstern und Gummispannern zur Befestigung. Schaue hier einfach in unserem Shop.

Eingehen möchte ich jetzt aber auf die Gemeinsamkeiten von Klassik,- und Deluxenetz.

 

Shop Ampel 24 Sicherheitsnetze

 

Viele Gemeinsamkeiten und doch so verschieden

 

Die Netze von Ampel 24 verfügen über viele Features. So beispielsweise die verstärkte Netzstruktur. Mit 140 g/m² PE ist diese besonders hoch. Die Netzstruktur gibt an, wie reißfest das Material, in diesem Falle das Netz ist. Die Fangzäune sind ebenfalls UV-Beständig und dadurch nicht nur robust sondern ebenfalls sehr sicher. Der Eingang ist mehrfach vernäht und mit einem soliden Reißverschluss ausgestattet. Zur zusätzlichen Sicherheit wird das Netz mit einer Klickschließe verschlossen. Ebenfalls ist der Eingang farblich abgesetzt, so dass dieser beim Springen sofort kenntlich ist.
Klassik und Deluxetrampoline werden mit stabilen aber dennoch elastischen Gummispannern am Trampolinrahmen befestigt und fixiert. Dabei ist die Anzahl abhängig von der Netzgröße. Bei der Anzahl unterscheiden sich Deluxe- und Klassiknetze nicht.

Hier eine kurze Übersicht, wie viele Gummispanner für welche Netzgrößen verwendet werden.

 

Größe 183 cm 244 cm 305 cm 366 cm 396 cm 430 cm 460 cm 490 cm
Anzahl 12 12 16 16 16 24 (18) 24 24

 

Die Zahl in Klammern bezieht sich auf die Klassiknetze 430 cm für 6 und 8 Netzpfosten. Diese Netze kommen mit 18 Gummispannern aus. Das 430 cm Netz für 12 Netzpfosten benötigt 24 Stück.

Alle Netze kommen ganz ohne lästigen Werbeaufdruck aus. Kommen wir jetzt aber du den kleinen aber feinen Unterschieden von Klassik und Deluxenetzen.

Beide Variationen werden anderweitig fest mit dem Trampolin verbunden. Fangen wir an, mit dem Klassiknetz.

Deluxe Trampolin mit Netz

 

Shop: Lange Gummispanner

 

Das Klassiknetz unter der Lupe

Wie der Name schon sagt, wird es ganz klassisch über die Netzpfosten gestülpt. Dabei sind die Netzstulpen natürlich ebenfalls extra verstärkt und UV-Beständig. Die Stulpen sind dabei besonders reißfest und stabil. Selbstverständlich darfst du nicht vergessen, die Netzpfosten vorher mit Polstern zu versehen. So sicherst du dich bei einem Knutscher mit dem Netzpfosten besser ab. Die Netzpfosten bei den jetzigen Klassiktrampolinen, werden mit dem Trampolinrahmen bzw. mit den Standfußverlängerungen auf halber Höhe verschraubt. Bitte ziehe hier die Schrauben ab und an mal nach, da sich diese durch den Sprungvorgang lösen können. Soviel also zum Klassiknetz.

Das Deluxenetz unter der Lupe

Das Deluxe wird ganz anders mit dem Trampolin verbunden. Nicht über das altbewährte Stulpensystem sondern mittels stabilen Fiberglasstangen. Was haben die Fiberglasstangen für einen Sinn? Zum einen sorgen sie dafür, dass das Netz wirklich kerzengerade steht und zum anderen stabilisieren sie das Netz. Falls du mal gegen den Fangzaun fällst, geht die Belastung nicht direkt auf die Netzstruktur, sondern wird durch die Fiberglasstangen etwas abgefangen. Das Komplettnetz selbst verfügt über bodenlange Pfosten, die jeweils mit 2 Netzschellen mit dem Trampolinrahmen verbunden werden. Da wackelt nix, da sitzt alles wo es sein soll.

 

Hier nochmal alles tabellarisch zusammengefasst.

Klassiknetz Deluxenetz
Montage Mittels Netzstulpen Mit Fiberglasstangen
Befestigung Verschraubung am Rahmen Fixierung mit Metallschellen
Zusatz Befestigung mittels Gummispanner Befestigung mittels Gummispanner

Denkt bitte immer daran, die Netze sind kein Spielplatz. Bitte nicht mutwillig in das Netz hängen oder gegenspringen.

Bitte baut es im Winter komplett ab und kontrolliert es beim Wiederaufbau auf Schäden. Es ist einfach wie bei eurem Auto auch. Teile wie Bremsen oder Motoröl sind elementare Bestandteile und sollten kontinuierlich erneuert werden.

Ebenso das Netz an eurem Trampolin, bitte nicht länger als nötig nutzen.

 

Wie machen es andere Anbieter?

 

Andere Hersteller andere Farben?
Die am häufigsten verwendete Art, ist das Netz mit Stulpen. Ob nun bei Discountertrampolinen oder Trampoline von anderen namhaften Herstellern. Was den meisten Anbietern allerdings fehlt, ist die reißfeste Netzstruktur. Dem oberen Text konntest du ja entnehmen, dass Ampel 24 mit einer besonders dicken Netzstruktur arbeitet. Das nicht nur weil wir besser sein wollen als unsere Mitbewerber, nein, wir möchten das du sicher und sorgenfrei springen kannst.

Die Form der Deluxenetze sind kaum verbreitet, haben sich bei uns aber wirklich bewährt. Die Deluxetrampoline sowie auch die Einzelnetze finden reißenden Absatz.

 

Ich hoffe, der kleine Beitrag hat dir gefallen und du konntest dir einen Überblick verschaffen. Bei Fragen, einfach fragen. Du erreichst mich unter: info@ampel24.de.

Bis dahin hab noch eine schöne Zeit.

 

Lest auch: Die Ampel 24 Randabdeckungen