Trampolin Trends

Trampolin Trends

08 Apr Trampolin Trends

Trendy oder Schrott? Was macht  Ampel 24 Trampoline so besonders? Welche Übungen sind zurzeit voll abgefahren? Welche Trends gibt es?

 

Auf der Suche nach Trends

Auf der Suche nach neuen Trends

 

Welche Trends gibt es und was ist bereits aus der Mode?

Diese Frage beschäftigt uns irgendwo doch alle. So natürlich auch beim Trampolinkauf. Bekanntlicherweise isst das Auge ja mit. Vorbei ist die Zeit der langweilig anmutenden Trampoline. Keiner möchte sich seinen Garten mit Müll vollstellen.

 

Momentan voll im Trend, sind unsere Deluxetrampoline. Warum gerade diese und nicht etwa eines von der Konkurrenz? Dafür gehen wir etwas in die Tiefe.

 

Das neue Deluxetrampolin zeigt folgende farbliche Merkmale:

 

Deluxetrampolin mit folgenden Farben:
  • Grün
  • Schwarz
  • Golden

Schauen wir uns an, was folgende Farben in der Farblehre für eine Bedeutung haben.
  • Grün:              Beruhigend, jung, frisch, harmonisch, natürlich, entspannend
  • Schwarz:         Edel, modern, stark, sachlich, geheimnisvoll
  • Golden:          Vornehm, edel, Wärme, Klarheit, Lebenskraft

 

Deluxe Trampolin 490cm

 

Viele von uns stehen doch auf bezahlbaren Luxus. Das Deluxetrampolin mit schwarzem Gestänge und goldenen Schrauben, unterstreichen die Edelnese dieses Sprunggeräts.

Die grüne Farbe der Randabdeckung lässt es jugendlich und sportlich wirken.

 

Eine perfekte Symbiose aus Sport und Luxus.

Zum Ampel 24 Shop

 

Spordic or what?

Momentan der letzte Schrei und absoluter Trend auf einem großen Trampolin ist das Nordic-Walking. Dies geschieht hier allerdings ohne Stöcke.

 

Ablauf:

Als Musikempfehlung  sehe ich hier leichte Pop Musik aus den 80igern (Aha, Brian Adams, Genesis)

Statt der Stöcke, verwenden Sie leichte Hanteln (bis 2 kg). Fangen Sie an und gehen Sie langsam auf der Stelle, das lockert die Muskeln und schafft eine gewisse Grundausdauer. Nach 5 Minuten steigern Sie die Intensität. Aus dem Gehen wird jetzt leichtes Joggen. Merken Sie es bereits in Armen und Beinen? Das ganze machen Sie über 10 Minuten. Danach 5 Minute Pause und noch einmal diese Übung. Sie werden sehen, nach einer Woche purzeln die Pfunde.

Spordic or what?

 

Bitte was ist Yoglin?

Ich habe mir auch erlaubt einen Trend zu kreieren. Kennen Sie Yoglin? Sehen Sie, gibt es auch noch nicht. Dabei handelt es sich um eine Mischung zwischen Yoga und Trampolinspringen. Sinn und Zweck ist es, gleichzeitig seinen Geist zu schärfen und seine Kondition zu stärken.

Wie ist Yoglin aufgebaut?

Sie fangen an, Ihre Muskeln zu dehnen. Am Umfangreichsten funktioniert dies mit dem Sonnengruß. Dies sollte bei einer Yoga Übungseinheit immer am Anfang stehen. Vom Sonnengruß gibt es mehrere Ausführungsformen. Am besten Sie schauen sich über Youtube ein paar Tutorials an, so lernen Sie am schnellsten.

Youtube Video: Sonnengruß

 

Nach dem Sonnengruß, folgt die Übung des Hundes zur Stärkung Ihrer Muskulatur.

Bei der Yoga-Übung Hund gehen Sie wie folgt vor:

• Auf den Boden knien. Der Po liegt auf den Fersen auf.

Zehenspitzen aufstellen, die Knie hüftbreit auseinanderspreizen.

• Den Oberkörper auf den Knien ablegen, die Arme gerade nach vorn ausstrecken und auf den Boden legen. Der Blick geht nach unten zur Yogamatte.

Po anheben und in den Vierfüßlerstand gehen. Rücken gerade halten. Die Finger möglichst weit spreizen.

Hände fest gegen den Boden pressen. Knie anheben, Po nach oben drücken, Beine möglichst durchstrecken. Den Kopf in der Verlängerung der Wirbelsäule halten. Tief durchatmen, fünfzehn Sekunden halten. Übung dreimal wiederholen.

Yogaübung: Hund

Yogaübung: Hund

Zum Beitrag: Balance und Gleichgewicht

 

Nach Sonnegruß und Hund, widmen Sie sich Ihrer Kondition. Welche Übungen werden vorgeschlagen?

 

Let’s do a Walk!

Sie beginnen mit dem Springen. Die Arme baumeln locker mit. Fangen Sie langsam an zu walken:

Mit jedem Schritt leicht abfedern, die Füße halten aber permanent Kontakt zur Matte. Beide Arme schwingen entgegengesetzt mit.

Fangen Sie langsam an und steigern Sie das Tempo immer weiter. Das ganze machen Sie fünf Minuten. Danach zwei Minuten Pause und wiederholen die Übung.

Walk on the Wildside
Do a Walk on the wild Side

 

 

Weiter zum so genannten Twist

 

• Hierbei stemmen Sie die Hände leicht in die Hüfte.

• Während Sie hüpfen, drehen Sie Ihren Oberkörper von rechts nach links.

• Auf diese Weise trainieren Sie Ihre Muskeln mittig des Körpers aber auch die Beinmuskulatur.

Diese Übungen machen Sie 2 Minuten und pausieren dann.

 

 

Sie können dabei wirklich jede Yogaübung und jede Trampolinübung verwenden. Stimmt die Musik dabei auf eure Übungen ab. Für den Yoga Bereich hört wir was Entspanntes, softes (Chris de Burgh oder auch Klassik) für den Power Bereich nehmt ruhig Techno oder Gitarrenlastigen Rock, ihr werdet sehen, es macht Spaß.

Solltet Ihr körperliche Gebrechen haben, informiert am Besten euren Arzt über das sportliche Vorhaben. Beratung schadet nicht.

 

Kommen wir jetzt zu Übungen die Sie bestimmt vom Minitrampolin kennen. Dem so genannten Technotraining.

 

Was genau ist Technotraining?

Banausen würden es als wildes Trampolingehopse bezeichnen. Für den Laien sieht es augenscheinlich danach aus, doch ist es wesentlich mehr. Technotraining wird nicht umsonst als Cardio-Workout bezeichnet und soll müde Knochen wieder munter machen. Darum gehört es auch zu den gesunden Trends. Zu schneller Tanzmusik, können Sie das Trampolin für verschiedene Workouts nutzen.

Sie benötigen dafür einfach nur ein Minitrampolin mit Haltegriff. Durch die integrierte oder nachträglich verschraubte Haltestange, können Sie das Tempo bestimmen und besser variieren beziehungsweise dosieren.

Durch diese Art des Springens werden Bauch, Beine und Po gestrafft. Auch hier ist der Fitnessgrad des Springers entscheidend. Es kommt nicht darauf an wie hoch man springt sondern wie schnell und kontrolliert. Musik ist auch hier ein wichtiger Faktor. Wummende Techno Sounds gehen am besten. Selbstverständlich sind auch andere Danceklassiker möglich.

Fitness mit Trampolin

 

Youtube: Technotraining

 

Ein Arzt informiert Patientin

Wer sollte vorsichtig sein?

 

Wenn Sie Probleme mit Ihren Gelenken, besonders der Füße und Knie haben, sollten sie vorsichtig herangehen und lieber vorher Rücksprache mit dem Arzt halten, dies gilt auch für Rückenprobleme.

Ich finde in der Gruppe macht es am meisten Spaß, trommeln Sie doch einfach eine schlagfertige Gruppe zusammen und ab geht’s. Wahlweise ist natürlich auch das Fitnessstudio eine super Alternative.

 

Lieber morgens oder abends springen?

Ist Musik beim Springen wichtig?

Eine durchaus wichtige Frage.  Die Antwort lautet: Welchen Trainingseffekt wünschen Sie und was für ein Typ sind Sie. Trends gibt es hierbei nicht.

Wenn Sie keine Problem mit morgendlichen Sportübungen haben und Sie topfit zur Arbeit möchten, dann empfehle ich Ihnen morgens zu springen. Ich hingegen sitze den ganzen Tag vor meinem Computer und springe lieber nach Feierabend um die Muskeln wieder auf zack zu bringen und um mich Müde zu powern. Die Entscheidung obliegt aber natürlich Ihnen.

Gibt es Trends mit Blick auf Musik beim Trampolinspringen? Natürlich! Klänge, Töne und Melodien existieren schon seit tausenden von Jahren. Es wird vermutet, dass Musik sich von Urlauten beziehungsweise Naturgeräuschen ableitet.

Ein lautes Löwengebrüll versetzt uns in Angst und wir laufen weg. Vogelgezwitscher lässt uns hingegen entspannen.

Wir lassen uns also von unseren Gefühlen leiten sowie der Grundstimmung.

Unser Gehirn verbindet mit Musik bestimmte Erinnerungen oder geheime Wünsche. Das ganze nennt sich lymbisches System (Zuständig für die Verarbeitung von Emotionen).Musik wirkt auf Organe, Herz oder Haut. Sie kann befreiende, depressive oder auch aggressive Wirkung haben. Die Grundstimmung des einzelnen Individuums spielt dort eine sehr große Rolle.

Hören Sie auf Ihren Körper. Wenn ihm mehr die Laune nach rockiger Musik steht, dann legen Sie Gitarrenmusik auf.

 

Ich persönlich höre die Musik lieber über Kopfhörer, da geht alles sofort ins Blut. Wenn ihr in der Gruppe seid, finde ich allerdings den Ghettoblaster angenehmer, so könnt ihr euch zwischendurch noch etwas unterhalten.

Soviel jetzt also dazu. Macht einfach selber eure Erfahrung oder setzt selber Trends.

 

Bis dahin. Eure Ampel 24.

 

Lesen Sie auch: Das richtige Trampolin finden

 

Einleitung | Das neue Deluxe Trampolin | Spordic or What? | Yoglin | Aufbau | Yoga-Übung: Hund | Lets do a Walk | Lets Twist again | Das Technotraining | Wer sollte vorsichtig sein? | Morgens oder Abends? | Musik?

 

Haben Sie noch Fragen? Hinweise, Tipps und Vorschläge können Sie gerne in die Kommentare schreiben.