Der Hängematten Abbau

Hängematten abbauen

20 Nov Der Hängematten Abbau

Erfahrt hier mehr über den korrekten Abbau eurer Hängematte samt Gestell. Der Hängematten Abbau für Anfänger. Lest hier was alles, bei der Einlagerung,  zu beachten ist.

Bauplan

 

Hängematten – Dein Freund im Sommer

Das Freunde eines der wichtigsten Dinge auf Erden sind, weiß ein jedes Kind. Freunde soll man hegen und pflegen und auch mal anderer Meinung sein. Euer guter Freund im Sommer ist die Hängematte samt Gestell.

Natürlich nicht irgendeine, selbstverständlich von Ampel 24 – Dem Hängematten Guru. Damit es dem Freund auch jeden Sommer gut geht, empfehlen wir für Herbst und Winter den Abbau. Hier eine kurze Anleitung.

Ampel 24 Hängemattengestelle

Die Vorbereitungsphase I

Sucht euch als erstes einen geeigneten Ort zum Einlagern. Dieser sollte trocken und frostfrei sein. Gefunden? Wunderbar. Zusätzlich solltet Ihr euch noch die Aufbauanleitung eurer Hängemattengestelle bereit legen und diese einfach von hinten nach vorne durchführen.

Aufbauanleitungen bei Ampel 24.de:

Aufbauanleitungen als PDF

 

Kommen wir jetzt zum nächsten Step.

Vorbereitungsphase II

Euer Gestell besteht nicht nur aus Holz sondern auch aus vielen Einzelteilen wie Schrauben oder Ketten. Am Besten ist ein größeres Gefäß für das ganze Zubehör. Wenn ihr noch die Originalkartons besitzt, dann verwendet bitte diese um Gestell und Matte einzulagern.

Habt ihr die Kisten nicht mehr, dann besorgt euch bitte welche. Dicke Decken tun es natürlich auch. Hängematten lassen sich auch in Müllsäcken aufbewahren, natürlich nur wenn sie trocken sind, sonst schimmelt der Stoff. Blanker Kellerboden ist dagegen eher ungünstig.

Hängemattengestell Auf- und Abbau

Der Abbau

Nehmt als erstes die Hängematte vom Gestell in dem ihr die Karabiner samt Kette löst. Legt die Matte in den Karton und das Zubehör in euer Gefäß. Nun entfernt bitte die Augbolzen. Das sind die Teile wo die Karabiner eingehängt sind. Jetzt löst die Schrauben samt Mutter und Unterlegscheiben der Standfüße. (Sechskantschraube M10x140). Packt nun die Standfüße in den Karton und die Schrauben in euer Gefäß.

Als nächstes sind die Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben der Verlängerungshölzer an der Reihe (Sechskantschraube M10x140 und M10x170). Ihr habt jetzt alles zerlegt. Bitte alle Teile auf Schäden kontrollieren. Insbesondere das Holz auf Risse und die Schrauben auf Korrosion.Solltet ihr nicht sicher sein, ob die Beschädigung schlimm ist, so könnt ihr unserem Kundenservice gerne 1-2 Fotos zu kommen lassen. Dieser berät euch individuell.

Hängemattenabbau

Hängemattengestell-Detailansicht mit Teileliste

 

Kurz noch einmal in der Schnellzusammenfassung

  • Lagerort suchen
  • Verpackungsmaterial bereitstellen
  • Hängematte entfernen
  • Verschraubungen lösen
  • Verschraubungen und Hölzer auf Beschädigungen untersuchen
  • Gestell trocken und frostfrei lagern (Karton oder Decke)
  • Schrauben in einem geeigneten Gefäß verstauen

 

Solltet Ihr beim Abbau feststellen, das etwas kaputt ist könnt ihr dies im Ampel 24 Shop nach bestellen:

Hier noch mal ein Aufbau-Video zur Unterstützung:

 

Herzlichen Glückwunsch, Ihr seid fertig mit dem Abbau.

Wenn Ihr euer Gestell im Frühling/Sommer wieder aufbaut, vergesst bitte nicht es zu lasieren oder mit einem geeigneten Holzschutz einzupinseln.

 

Lesen Sie auch: Trampolin im Herbst und Winter abbauen

 

Einleitung | Vorbereitungsphase I | Vorbereitungsphase II | Der Abbau | Zusammenfassung

Haben Sie Fragen, Lob, Kritik oder Hinweise für uns? Dann nutzt die Kommentarfunktion.